Angebot

Lerne mein Angebot kennen!

GfG-Doula® in Ausbildung

Seit April 2018 befinde ich mich in der Weiterbildung zur GfG-Doula®. Diese werde ich nach einer intensiven Weiterbildungsphase im Juni 2019 mit Zertifizierung abschließen.

Während der Weiterbildungsphase begleite ich Dich gerne vor und nach der Geburt. Unsere Treffen finden dabei in der Regel bei Dir zu Hause statt. Dort bespreche ich mit Dir Deine Fragen rund um die Themen selbstbewusste Schwangerschaft und Muttersein und freue mich gemeinsam mit Dir auf Dein Baby. Durch meine weiteren Qualifikationen können wir im Wochenbett bspw. auch schon gemeinsam das Binden des Tragetuches üben oder Dein Baby massieren.

Bespreche mit mir Deine Wünsche für die Zeit im Wochenbett! Ich stärke Dich in Deinen eigenen Kompetenzen als Mutter, denn es gibt nicht den einen Weg. Gemeinsam wollen wir Deinen Weg finden!

Ab September 2018 werde ich eine Familie zur Geburt zu einem reduzierten Honorar als Doula in Ausbildung begleiten. Diese Begleitung umfasst 2 Termine vor der Geburt, die Geburtsbegleitung einschließlich exklusiver 24-Stunden-Rufbereitschaft 10 Tage vor und 10 Tage nach dem errechnetem Entbindungstermin sowie ein Termin nach der Geburt. Weitere Treffen sind nach Absprache möglich.

Melde Dich gerne bei mir, wenn Du meine Ausbildungsbegleitung sein möchtest!

Ab 2019 kannst Du dann mein gesamtes Angebot wählen. Dies beinhaltet die Doula-Begleitung vor, während und nach der Geburt. Um herauszufinden, ob ich die richtige Doula für Dich bin, treffen wir uns gerne zu einem unverbindichen Kennenlerntreffen.

 

Was ist eine Doula?

Eine Doula ist eine professionelle Geburtsbegleiterin, die die werdende Mutter während der Schwangerschaft und der Geburt betreut. Sie bietet emotionale und physische Begleitung an, nimmt Ängste und macht Mut.

Eine Doula kann eine Hebamme niemals ersetzen, denn eine Doula übernimmt keine medizinischen Aufgaben. Jedoch kann sie eine große Hilfe sein, denn eine Doula ist eine vertraute Person, die bei der werdenden Mutter bleibt - egal wie lange die Geburt dauert. In den USA ist die Doula bereits viel bekannter. Dort heisst es "mothering to mother" - und genau das tut eine Doula: sie bemuttert die werdende Mutter.

Als GfG-Doula verpflichte ich mich, keine Alleingeburten zu betreuen. Eine Doula betreut Mütter bei der von ihnen gewünschten Geburt, egal ob im Kreissaal, im Geburtshaus oder bei einer Hausgeburt, egal, ob Spontangeburt oder Kaiserschnitt.

Preise:

  • Einzeltermine, in denen wir Deine Fragen besprechen: 45 Euro pauschal für die erste Stunde. Jede weitere begonnene halbe Stunde zuzüglich 10 Euro. Ab 6 km Fahrtweg berechne ich je gefahrenen km zusätzlich 0,30 Euro Anfahrtskosten.
  • Persönliche Begleitung als Doula im Paket: 2 Termine vor der Geburt und 1 Termin nach der Geburt: 195 Euro.
  • Geburtsbegleitung Doula in Ausbildung (ab September 2018 und nur einmalig möglich): 300,00 Euro
    Unverbindliches Kennenlerntreffen: zzgl. 30,00 Euro
  • Doula Geburtsbegleitung ab 2019: 950,00 Euro; unverbindliches Kennenlerntreffen: zzgl. 30,00 Euro

Du wünschst Dir eine Doula Begleitung und möchtest in Raten zahlen? Bitte sprich mich an!

Kugelrund - Treffen für Schwangere

Austausch rund um die aufregende Zeit der Schwangerschaft

Triff Dich mit anderen Schwangeren und tausche Dich zu allen Themen rund um diese aufregende Zeit aus!

»Kugelrund« ist Deine Auszeit vom Alltag und eine intensive Zeit, in der Du Dich mit Dir und Deiner Schwangerschaft beschäftigen kannst. Positive Geburtsvorbereitung und die Zeit danach, Entspannung und Kontakte knüpfen, all das kannst Du bei Kugelrund.

Jedes Treffen dieses 3-wöchigen Kurses steht unter einem Motto:

1. Selbstbewusst schwanger

2. Selbstbewusst gebären

3. Selbstbewusst Mama sein

Zeit für Deine aktuellen Fragen und Themen werden wir uns auch nehmen.

Kurstermine und aktuelle Infos findest Du unter Aktuelles.

Anmeldungen bitte über das Kontaktformular oder per E-Mail.

Baby-led weaning

Babygeleitete Beikosteinführung

Etwa zur Mitte des ersten Lebensjahres hin ist ein Baby bereit für feste Nahrung. Das besagt die aktuelle Empfehlung der WHO. Doch wann genau ist der richtige Zeitpunkt Beikost einzuführen? Was sind Beikostreifezeichen? Und was muss ich bei Beikosteinführung beachten?

Die babygeleitete Beikosteinführung (engl. Baby-led weaning) bietet die Möglichkeit, ein Baby im eigenen Tempo an die Beikost heranzuführen. Völlig stressfrei wird die Beikosteinführung zum harmonischen Erlebnis für die ganze Familie.

Inhalte eines Workshops:
• Beikostreifezeichen
• Einführung der ersten Beikost
• Grundlagen der Beikosteinführung
• Grundlagen der babygeleiteten Beikosteinführung
• Geeignete und ungeeignete Nahrungsmittel
• Stillen und Abstillen

Gerne berate ich Dich auch individuell bei Dir zu Hause oder als Kleingruppe mit Deinen Freunden/-innen.

Preise:
• Persönliche Einzel- oder Paarberatung: 45 Euro pauschal für die erste Stunde. Jede weitere begonnene halbe Stunde zuzüglich 10 Euro. Ab 6 km Fahrtweg berechne ich je gefahrenen km zusätzlich 0,30 Euro Anfahrtskosten.
• Gruppenberatung: Bis max. 4 Personen pauschal 120 Euro für einen zweistündigen workshop.

Trageberatung

Babys sind Traglinge und so liegt es in der Natur der Sache, dass ein Baby getragen werden möchte. Doch wie genau trage ich mein Baby richtig? Verwöhne ich mein Baby damit nicht? Und was passt zu mir und meinem Baby?

In einer individuellen Trageberatung können wir alle Deine Fragen rund um das Thema Tragen klären. Ganz gleich, ob Du noch keinerlei Erfahrung hast, eine Bindeweise mit dem Tragetuch erlernen möchtest, eine Tragehilfe eingestellt haben möchtest oder ob Du etwas Neues ausprobieren magst.

Vor der persönlichen Beratung erhältst Du per E-Mail ein Infoblatt von mir. Auf dem Infoblatt findest Du nicht nur weitere Informationen zu meinem Angebot, Du hast auch die Möglichkeit, mir bereits etwas von Dir und Deinem Anliegen zu erzählen. Wir können uns dann bei unserem Treffen voll und ganz auf Deine Fragen und Wünsche konzentrieren.

Übrigens: Meine Grundausbildung habe ich bei der Trageschule NRW absolviert. Zusätzlich greife ich auf einen reichen Erfahrungsschatz aus meiner eigenen Tragezeit sowie auf zahlreiche Trageberatungen und Workshops zurück.

Preise:
• Persönliche Einzel- oder Paarberatung: 45 Euro pauschal für die erste Stunde. Jede weitere begonnene halbe Stunde zzgl. 10 Euro. Ab 6 km Fahrtweg berechne ich je gefahrenen km zusätzlich 0,30 Euro Anfahrtskosten
• Gruppenberatung: Bis max. 4 Personen pauschal 120 Euro für einen zweistündigen Workshop.
• Kurs im Kurs: Ich besuche Euch in Eurem Babykurs, Krabbelgruppe o.ä. und berate Euch als Gruppe. Preise auf Anfrage.

Schlafberatung

Ich berate Dich gerne zum Thema Baby- und Kinderschlaf. Als Grundlage dient das Konzept "1001kindernacht®".

Dieses ganzheitliche und bindungsorientierte Schlafkonzept geht von dem Grundgedanken aus, dass es keine Patentlösungen gibt. Individuelle Bedürfnisse werden genauso berücksichtigt wie das natürliche Schlafverhalten des Babys.

Zusätzlich zur konzeptionellen Ausbildung greife ich auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz zurück.

Hast Du bzw. habt Ihr Fragen rund um das Thema Schlafen, dann berate ich Dich/Euch gerne persönlich bei Dir zu Hause. Gemeinsam besprechen wir Deine/Eure Fragen und suchen nach individuellen Lösungen.

Mögliche Fragen oder Themen können sein:

- Natürlicher Schlafrhythmus
- Nächtliches Aufwachen und Stillen
- Co-Sleeping & Bedsharing
- Eltern-Kind-Bindung
- Schlafverhalten im Hinblick auf die Entwicklung des Menschens
- Schlaflernprogramme

Preise:
• Persönliche Einzel- oder Paarberatung: 45 Euro pauschal für die erste Stunde. Jede weitere begonnene halbe Stunde zzgl. 10 Euro. Ab 6 km Fahrtweg berechne ich je gefahrenen km zusätzlich 0,30 Euro Anfahrtskosten.
• Telefonische Einzelberatung: Die Abrechnung erfolgt in 15 Minuten. Je begonnene 15 Minuten berechne ich 10 Euro pauschal.
• Geplante Workshops und Informationsveranstaltungen findest Du auf diesen Seiten unter "Aktuelles" oder auf meiner Facebook-Seite!

Elternstart NRW

... ist ein vom Land gefördertes Projekt, das allen Eltern und Pflegeeltern eine kostenfreie Teilnahme an einem Kurs ermöglicht. Im Vordergrund steht der Austausch der Eltern untereinander. Doch auch Spielanregungen dürfen nicht fehlen.
 
Themen können sein
 
  • Stillen, Abstillen und Ernährung
  • Schlafen
  • Tragen
  • Elternsein
  • Tagesmutter, Kita & Fremdbetreuung
  • Kommunikation
  • Erziehung
Das macht das Elternstart-Café aus
  • kostenfrei
  • ohne Anmeldung
  • für Eltern und Pflegeeltern mit ihren Kindern im ersten Lebensjahr
  • eine Teilnahme ist mit jedem Kind möglich, also auch mit Geschwisterkindern, wenn bereit zuvor einmal teilgenommen wurde
  • Mutter und Vater können unabhängig von einander teilnehmenÜber die AWO Familienbildung Essen können Sie am Elternstart-Café mit mir teilnehmen. Unter "Aktuelles" finden Sie die Kurstermine.

Bewegungsbaustelle

MOVE

Die Bewegungsbaustelle ermöglicht Kleinkindern ab ca. 10 Monaten (Krabbelalter) ihren Forscher- und Bewegungsdrang auszuleben und Gefahren richtig einschätzen zu lernen. Ohne großes Regelwerk dürfen sie selbstständig Erfahrungen sammeln, sich frei bewegen und dadurch ihre Entwicklung vielfältig fördern.

Jedes Kind entwickelt sich individuell und im eigenen Tempo. In dem Konzept der  Bewegungsbaustelle kann jedes Kind seine eigenen Kompetenzen kennenlernen und ausbauen.

Bei der AWO Familienbildung Essen findest Du die Bewegungsbaustelle unter dem Namen "MOVE". MOVE steht für die Inhalte, die dieses Bewegungskonzept ausmachen.
M otivation
O rientierung
V ertrauen
E rfahrung
Ich lade Dich und Dein Kind ein, an unserem altersgerechten und sicheren Spielplatz teilzunehmen. Das Kursangebot findest Du unter Aktuelles.

Babymassage

nach Leboyer/Schneider

"Ein Baby zu massieren ist eine Kunst,
tief und aus alter Tradition.
Es ist einfach.
Einfach und schwer.
Schwer, weil es so einfach ist.
In Indien lernen es die Frauen von ihren Müttern:
Die Mutter lehrt es die Tochter, welche es ihrerseits, eines Tages,
wieder ihrer Tochter zeigen wird, die dann..."

Zitat: Frederik Leboyer, Sanfte Hände, Seite 21

Die Babymassage ist eine in Deutschland vergessene Kunst, dabei

- fördert sie die Bindung.- wirkt sie heilsam bei traumatische Erfahrungen.
- fördert sie eine gute Verdauung und Durchblutung.
- wirkt entspannend.

Gerne leite ich Euch bei Dir zu Hause als Familie oder auch in einer Kleingruppe an. Habt Ihr in Eurer Krabbelgruppe o.ä. Interesse an einer Einzelstunde Babymassage? Ich besuche Euch auch gerne im Kurs!

Preise:
• Persönliche Einzel- oder Paaranleitung bei Dir/Euch zu Hause: 45 Euro pauschal für die erste Stunde. Jede weitere begonnene halbe Stunde zzgl. 10 Euro. Ab 6 km Fahrtweg berechne ich je gefahrenen km zusätzlich 0,30 Euro Anfahrtskosten.
• Gruppenkurs: Bis max. 4 Personen pauschal 100 Euro für einen einstündigen Workshop. Dieser kann bei Dir/Euch zu Hause stattfinden. Falls die privaten Räumlichkeiten die Möglichkeit für einen Kurs nicht hergeben, sprecht mich gerne an, wir finden sicher eine Lösung.
• Kurs im Kurs: Ich besuche Euch in Eurem Babykurs, Eurer Krabbelgruppe o.ä. und leite Euch als Gruppe an. Preis nach individueller Absprache.

Babygebärden

ZuV©

ZuV© steht für "ZeigenundVerstehen".

Grundgedanke des frühen Erlernens der Gebärdensprache ist, dass der Einsatz von Gebärden die natürliche Sprachentwicklung des Kindes unterstütz und dem Kind hilft sich auszudrücken, lange bevor es aktiv zu sprechen beginnt.

Alltagsgebärden erleichtern den Alltag, denn Eltern müssen nicht mehr rätseln, wieso das Baby quengelt oder worüber es sich gerade freut. Das Baby kann sich mitteilen, es wird verstanden und ist dadurch zufriedener. Das Miteinander gestaltet sich eben einfacher und angenehmer, wenn man sich versteht, und das kommt der ganzen Familie zugute.

Doch "Muss das sein?", fragen sich sicher einige Eltern, Großeltern... Zurecht! Nein, es muss nicht sein! Aber es macht Freude sich mit dem Baby zu beschäftigen, gemeinsam Gebärden zu entdecken und zu erfahren, was in den kleinen Köpfen vor sich geht. Außerdem ist es allemal ein Gewinn!

Die ZuV©-Babygebärden sind nichts anderes als deutsche Gebärdensprache. Wir lernen also keine Phantasiesprache, sondern ein echtes Handwerkszeug, dass uns ein ganzes Leben begleiten kann - auch wenn die Kinder bereits lieber sprechen als gebärden. Außerdem versetzt es Kinder in die Lage, sich auch mit nichtsprechenden Menschen zu verständigen. Von diesem Wissen kann man sogar im Erwachsenenalter noch profitieren.

Informationen zu geplanten Workshops und Infoveranstaltungen findest Du entweder auf dieser Seite unter der Rubrik "Aktuelles" oder auf der Facebookseite der Elternschule Essen.

Du kannst mir natürlich auch einfach eine Nachricht schreiben. Ich gebe Dir gerne Auskunft 🙂